Immobilienmakler in Solingen

13 Makler in Solingen gefunden. Jetzt filtern:

Was haben Sie vor?

Verkauf oder Vermietung

Worauf soll der Makler spezialisiert sein?

Anlage
Grundstücke
Erbschaften
Denkmal
Finanzierung
Gutachten
Neubau
Hausverwaltung
International
Gewerbe
Objektbewertung
Ferienimmobilien
Entwicklung
Exklusivobjekte

Der Immobilienmarkt in Solingen

Guter Makler in Solingen gesucht? Die Großstadt Solingen wird gerne auch „Klingenstadt“ genannt. Mit seinen 160.000 Einwohnern ist Solingen weltweit für seine Schneidwarenindustrie bekannt.

Solingen – die Klingenstadt

Der Begriff „Made in Solingen“ steht für weltweit führende Qualität von Klingen. Neunzig Prozent der deutschen Schneidwarenindustrie ist hier ansässig. Die Herkunftsangabe „Solingen“ ist sogar durch die Solinger Verordnung geschützt. Die Herkunftsangabe Solingen dürfen somit nur Schneidwaren führen, die in Solingen oder Haan hergestellt wurden.

Die ehemalige Hansestadt entstand durch die Vereinigung von den vier Städten Ohlings, Wald, Gräfrath und Höhscheid mit der Stadt Solingen. Dies spiegelt sich heutzutage vor allem in der Stadtstruktur wieder. Durch den relativ späten Zusammenschluss bildeten die meisten Stadteile ihr eigenes Zentrum. Hinzu kommt, dass die Entwicklungsgeschichte der Städte mitunter sehr verschieden war. Auf diese Weise sind die einzelnen Stadtteile neben der Hauptdurchgangsstraße häufig durch kleinere, teils in Serpentinen geführte Straßen.

Solingen zieht mit seinen Wahrzeichen jedes Jahr viele Touristen an. Das rekonstruierte Schloss Burg sowie weitere historische Bauten ziehen das Hauptaugenmerk auf sich. Auch die 107 Meter hohe Eisenbahnbrücke „Müngstener Brücke“ als höchste ihrer Art in Deutschland, zieht viele Besucher an.

Kulturell hat Solingen eben einigen Museen, Theatern und Kinos nicht viel mehr zu bieten. Hierfür zieht es kulturell durstige eher nach Düsseldorf oder Köln. Als Entschädigung dafür, hat die Klingenstadt einen Reichtum an Wäldern und Grünflächen zu bieten. Diese sind von jedem Stadtteil schnell zu erreichen.

Solingen Lage und Nachbarn

Solingen liegt in Nordrhein-Westfalen südwestlich von Wuppertal. Der Fluss Wupper fließt dabei an den Stadtgebieten im Süden und Osten entlang. Dabei zieht er sich ein Stück durch den historischen Stadtteil Burg. Der Mittelpunkt der 90 Quadratkilometer großen Stadt liegt im Stadtteil Merscheid.

Die Großstadt befindet sich auf fünf kleineren Höhenrücken, die sich von Süden nach Norden erstrecken. Durch die natürliche Lage der Höhenrücken befinden sich mehrere kleine bewaldete Bachtäler. Diese gelten als besonders lauschig und weisen hervorragende Wanderwege auf.

Die ursprüngliche Besiedelung fand in kleineren Hofschaften statt. Später bildete sich aus mehreren kleinen und mittelgroßen Städten die Stadt Solingen. Durch den historischen Zusammenschluss dieser Städte gab es lange Zeit keine strikte Trennung zwischen Wohn- und Industriegebieten. So findet man heute noch einige Fabriken inmitten von Wohngebieten.

Im 20. Jahrhundert wurden Industrieflächen ausgewiesen. Zu diesen gehören Dyker Feld sowie der Businesspark Piepersberg, beide liegen im Stadtteil Gräfrath. Die zunehmende Deindustrialisierung hinterließ aber auch in Solingen seine Spuren, einige Betriebe wanderten ab oder gingen Konkurs. Durch sie liegen immer noch große Industrieflächen brach.

Die Stadt versucht mit diversen Projekten Umgestaltungen durch zu führen. Als gutes Beispiel gilt die Umgestaltung des Südparks von einer Bahnanlage zu einem kulturellen Szenetreffpunkt.

Makler aus Solingen betonen gerne die gute Anbindung durch die Autobahnen A3 und A46 sowie den Hauptbahnhof in Ohligs. Auf diese Weise pendeln werktags rund 20.000 Solinger in die umliegenden Städte. Dagegen pendeln ca. 14.000 Berufstätige zwischen ihrem Heimatort und der Arbeit Solingen.

Immobilienmarkt in Solingen

Der Immobilienmarkt in Solingen gestaltet sich durch eine relativ hohe Nachfrage, die allerdings einem hohen Vergleich ausgesetzt ist. Kaufinteressenten prüfen die Angebote sehr genau und vergleichen dabei den Markt. Die besondere und historisch bedingte Gliederung der Stadt teilt die Stadt verschiedene Quartiere, die sich letztendlich im Preis kaum unterscheiden. Liegt der Angebotspreis etwas zu hoch, fällt die Nachfrage meist ab.

Auf dem Immobilienmarkt in Solingen sollten sie unbedingt einen Makler dazu holen, der sie ausführlich berät. Selbst wenn sie in eine Immobilie in den Top Lagen wie Ohling, Gräfrath und der Südstadt veräußern möchten.

Abzuwarten bleibt allerdings, wie lange diese Situation am Markt noch anhalten wird. Die Kaufkraft der Stadtbevölkerung nimmt ab. Sie wandert in die umliegenden größeren Städte ab. Etwas dagegen gewirkt wurde mi dem Bau eines größeren Einkaufszentrums. Ob derartige Maßnahmen dauerhaft greifen und wie die Kaufkraft sich in den nächsten Jahren entwickeln wird, bleibt ab zu warten.

Laut Maklern aus Solingen

Gute Makler aus Solingen erwähnen immer wieder gerne den Reichtum an angrenzenden Wäldern der Stadt. Die zahlreichen Grünflächen sind von jedem Stadtteil aus zu erreichen und lockern das Bild von Solingen enorm auf. Die dezentrale Bauweise der Stadt ist in den Köpfen der Solinger tief verankert, trotzdem gibt es kaum nennenswerte Unterschiede zwischen den Stadtteilen. Einzig die Stadtteile Ohlig, Gräfrath und die Südstadt sind hier besonders zu betonen.

Die Maklerprovision liegt im Land Nordrhein-Westfalen bei 7,14 Prozent, die Käufer und Verkäufer zu gleichen Teilen tragen müssen. Dieses Geld sollte vor allem aus Sicht des Verkaufenden als lohnende Investition gesehen werden. Gute Makler aus Solingen kennen sich mit den jeweiligen Stadtteilen und ihren Besonderheiten in den Wohnlagen aus.

Wer seine Immobilie in Solingen ohne Hilfe und vielleicht auch noch ohne Erfahrung verkaufen möchte, kann schnell bares Geld verlieren. Die Nachfrage wird von einem starken Preisvergleich dominiert. Hier den passenden Angebotspreis mit den richtigen Verkaufsargumenten auszuspielen, bedarf es das nötige Know-How.

Maklerempfehlung Solingen – Maklervergleich Solingen

Solingen weist eine ausgeglichene Maklerdichte auf. Sie sollten sich allerdings bei der Auswahl des richtigen Maklers unbedingt nach dem Tagesgeschäft des Immobilienmaklers richten. Viele Makler aus Solingen kümmern sich hauptsächlich um beispielsweise die Vermietung von Wohnungen. Wählen sie den Makler nach seiner Kernkompetenz. Wir haben im Voraus den Immobilienmarkt samt seinen Makler in Solingen analysiert und eine Top Auswahl an Maklern in unserem Maklervergleich zusammengestellt. Nutzen sie unseren kostenlosen Service und lassen sie sich einen wirklich guten Makler aus Solingen empfehlen.