Immobilienmakler in Bonn

47 Makler in Bonn gefunden. Jetzt filtern:

Was haben Sie vor?

Verkauf oder Vermietung

Worauf soll der Makler spezialisiert sein?

Anlage Grundstücke Erbschaften Denkmal Finanzierung Gutachten Neubau Hausverwaltung International Gewerbe Objektbewertung Ferienimmobilien Entwicklung Exklusivobjekte

Der Immobilienmarkt in Bonn

Guter Makler Bonn gesucht? Die Stadt Bonn ist bundesweit sehr bekannt. Die „zweite Hauptstadt“ liegt im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen. Bonn hat etwa 300.000 Einwohner und gehört damit zu den 20 größten Städten Deutschlands. Die am Ufer des Rheins gelegene Stadt war bis zum Jahr 1999 der offizielle Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland, heute ist sie der faktische Regierungssitz Deutschlands. Das Berlin/Bonn-Gesetz regelt nun die Verteilung von zweiten Dienstsitzen des Bundeskanzlers und Bundesrats sowie die ersten Dienstsitze mehrerer Bundesministerien. Weiterhin weist Bonn durch den Sitz von 19 Organisationen der Vereinten Nationen einen hohen Grad an internationalen Verflechtungen auf.

Das Stadtbild ist durch den Sitz von mehreren DAX-Unternehmen wie der Deutschen Post und der Deutschen Telekom geprägt. In Bonn teilen sich mehrere Kirchtürme zusammen mit einigen Hochhäusern die Höhenluft. Historisch kann Bonn auf eine mehr als 2000-jährige Geschichte zurückblicken. Begonnen mit germanischen und römischen Siedlungen, zwischenzeitig Residenzstadt und vor nicht allzu langer Zeit Hauptstadt der Bundesrepublik. Neben noch vielen anderen historischen Ereignissen zählt die Universitätsstadt Bonn zu den ältesten Städten Deutschlands.

Bonn – Lage und Nachbarn

Bonn befindet sich im Südwesten des Landes Nordrhein-Westfalen zu beiden Seiten des Rheins. Etwa drei Viertel der Gesamtfläche liegen dabei auf der linksrheinischen Seite. Im Süden und Westen umschließen die Ausläufer der Eifel die Stadt. Nördlich von Bonn breitet sich das Rheintal in die Kölner Bucht aus. Im Nordosten bildet der kleine Fluss Sieg eine natürliche Grenze. Im Südosten grenzt das Siebengebirge an das Stadtgebiet an und jenseits davon liegt der Westerwald.

Durch die Verlagerung des Regierungssitzes nach Bonn, erfuhr die Stadt umfangreiche Erweiterungen und wuchs über das Parlaments- und Regierungsviertel mit Bad Godesberg zusammen. Daraus ergab sich der Zusammenschluss mit den Städten Beuel und Bad Godesberg und einigen Gemeinden.

Zu den Nachbarn der Stadt Bonn zählt das 30 Kilometer entfernte Köln. Mit der Bahn schnell in 23 Minuten zu erreichen und mit dem Auto nur eine halbe Stunde Fahrzeit. Noch etwas weiter nördlich liegen Düsseldorf und Leverkusen sowie Wuppertal. Weiter entfernt im Süden ist die nächstgrößere Stadt Koblenz, sie liegt etwa eine Autostunde entfernt.

Immobilienmarkt in Bonn

Die ehemalige Bundeshauptstadt hat keinen Grund den alten Zeiten nachzutrauern. Als Sitz für mehrere internationale Konzerne sowie zahlreichen Institutionen, wächst Bonn schneller als gebaut werden kann. Der Einzug der verschiedenen Konzerne und der Campus der Vereinten Nationen verleihen der Stadt ein internationales Image.

Zu den Top Wohnlagen der Stadt Bonn zählen die Südstadt, Poppelsdorf und das Villenviertel in Bad Godesberg. Wer auf der Suche nach Neubauten ist, hat es in Bonn schon schwieriger. In der Innenstadt sind Flächen für größere Neubauten knapp und werden zumeist mit exklusiveren Immobilien bebaut. Von großem Interesse sind vor allem zentrale Lagen. Hier wechseln Immobilien schnell die Besitzer. Momentan dauert eine durchschnittliche Vermittlung etwa zwei Monate. Als Familie mit einem durchschnittlichen Einkommen sind Sie besser beraten in den Stadtteilen Buschdorf, Auerberg oder Duisdorf zu suchen. Hier werden die Immobilien noch zu moderateren Preisen gehandelt.

Laut Maklern aus Bonn

In Bonn ist die Auswahl an Immobilienmaklern relativ hoch. Die schnell wachsende Stadt bietet vielen Immobilienbesitzern einen profitablen Verkaufspreis. Vor allem in den zentralen Lagen ist die Nachfrage nicht zu decken. Wer in Bonn seine Immobile verkaufen möchte, trifft auf einen nachgefragten Markt. Doch auch hier ist nicht nur die Lage entscheidend. Gute Makler aus Bonn kennen die Stadt wie ihre Westentasche und können den optimalen Angebotspreis für sie ansetzen. Zudem wissen sie Trends zu erkennen und sind informiert über mittelfristig notwendige Bauarbeiten in den Stadtteilen. Durch dieses Wissen lässt sich der Markt besser einschätzen – und das zu Ihrem Vorteil.

Das Stadtteil Kessenich entwickelt sich so zum Beispiel langsam zu einer beliebten Wohnlage. Auch in der Altstadt wird das Potenzial für die Zukunft hoch eingeschätzt. Die Stadt setzt in diesen Lagen immer wieder Sanierungsarbeiten um. Viele Bonner weichen momentan in Stadtteile wie Buschdorf, Duisdorf und Auerberg aus. Sie können sich die gestiegenen Preise der Innenstadt nicht mehr leisten.

Maklerempfehlung Bonn – Maklervergleich Bonn

Bonn weist eine ausgeglichene Maklerdichte auf, ca. 170 Immobilienmakler sind in der Großstadt tätig. Hier den richtigen Makler zu finden kann schwer werden. Jeder Makler spezialisiert sich mit der Zeit und so kommt es, dass von den ca. 170 Maklern nicht jeder für sie in Frage kommt. Achten sie bei der Wahl des Maklers unbedingt auf sein Tagesgeschäft, denn das sagt schon sehr viel über seine Kernkompetenzen aus. Wir haben für sie eine Top Auswahl an guten Maklern aus Bonn zusammengestellt. Nutzen sie unseren kostenlosen Service und lassen sie sich einen Makler empfehlen.