Immobilienmakler in Bochum

24 Makler in Bochum gefunden. Jetzt filtern:

Was haben Sie vor?

Verkauf oder Vermietung

Worauf soll der Makler spezialisiert sein?

Anlage Grundstücke Erbschaften Denkmal Finanzierung Gutachten Neubau Hausverwaltung International Gewerbe Objektbewertung Ferienimmobilien Entwicklung Exklusivobjekte

Der Immobilienmarkt in Bochum

Bochumer Makler berichten seit Jahren von steigender Nachfrage. Vor allem Investoren, die sonst auf die anderen Ruhrgebietsstädte wie Dortmund oder Essen geschaut haben, entdecken nun auch Bochum für sich. Dies liegt vor allem an den geringeren Preisen als in den anderen Städten. Vor allem die wirtschaftlich schwächere Entwicklung hat lange Jahre dafür gesorgt, dass Bochum den anderen Revier-Städten hinterherhinkt. Seit einigen Jahren hingegen geht es wieder aufwärts. Wie auch in anderen Universitätsstädten ist auch in Bochum der Markt für kleine und günstige Wohnungen sehr angespannt. Die große Menge an Studenten die nicht nur in günstigen Wohnungen wohnen wollen, sondern auch entsprechend lebendige Kieze bevorzugen, verstärken diesen Trend. Attraktive und (noch) günstige Standorte sind derzeit Altenbochum und das Szeneviertel Ehrenfeld. Das besondere am Bochumer Immobilienmarkt ist die Durchmischung der Viertel. So sind selbst in Reichenvierteln wie Wiemelhausen auch zwischendrin einige alte Zechenhäuser. Der Stadtteil Riemke eignet sich vor allem für Familien die hier gut günstige Einfamilienhäuser kaufen oder bauen können. Links: Deutsches Bergbaumuseum Bochum, Opel in Bochum (Wikipedia) und Immoscout24.